Weiterbildungs-Inhalte

Die Finanzbuchhalter Weiterbildung umfasst alle wichtigen Buchhalter-Aufgaben in der Finanzbuchhaltung.

Von der Debitorenbuchhaltung und Kreditorenbuchhaltung über geleistete und erhaltene Anzahlungen, von der Anlagenbuchhaltung, Abschreibungen auf Forderungen und  Rückstellungen über Bilanzanalyse und Bilanzkennzahlen, Jahresabschluss und GuV sowie GuV-Kennzahlen, Jahresplanung und Liquiditätsplanung.

Verschaffen Sie sich einen umfangreichen Überblick über die Weiterbildungen im Bereich Finanzbuchhaltung.

Inhalt des Lehrganges geprüfter Finanzbuchhalter

Grundlagen der doppelten Buchführung

  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Inventur, Inventar, Bilanz
  • Verbuchung von Geschäftsvorfällen auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenrahmen und Kontenplan des Unternehmens
  • Gewinn- und Verlustrechnung mit Bestandsveränderungen fertige/halbfertige Erzeugnisse
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Geschäftsvorfälle aus dem privaten Bereich

Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich

  • Buchungen im Beschaffungsbereich inkl. Rücksendungen, Preisnachlässe, Lieferskonti
  • Buchungen im Absatzbereich inkl. Gutschriften, Preisnachlässe, Kundenskonti

Organisation der Buchführung

  • Belege als Grundlage
  • Die Bücher der Buchführung
  • Einsatz von Finanz-Buchhaltungssoftware und Stammdatenpflege

Buchhalterische Erfassung betrieblicher Prozesse in Funktionsbereichen

  • Geleistete und erhaltene Anzahlungen
  • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Buchungen bei Leasing
  • Sachanlagenbereich
  • Indirekte Abschreibungen auf Sachanlagen

Jahresabschluss

  • Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen
  • Rückstellungen
  • Bewertung der Vermögensteile und Schulden – Kurzüberblick
  • Bewertung der Forderungen
  • Finanzbuchführung und Vorbereitungsarbeiten für den Jahresabschlussprüfer

Auswertung des Jahresabschlusses

  • Auswertung der Monatsabschlüsse
  • Liquiditätssteuerung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA / GuV)
  • Wichtige Kennzahlen aus Bilanz und GuV

Finanzbuchhalter Weiterbildungs-Schwerpunkte

Unser Referent legt größten Wert auf sofort umsetzbares Praxiswissen. Dadurch werden Ihnen die notwendigen Lerninhalte in Form von Fallstudien und praktischen Checklisten nahe gebracht. Konkrete Projektarbeit hilft Ihnen, den Lehrstoff des Lehrganges Finanzbuchhalter aktiv und selbst umzusetzen. Kontrollfragen dienen Ihnen zur Sicherstellung des Lernerfolges.

Die detaillierten Lehrinhalte zur Weiterbildung Finanzbuchhalter finden Sie hier.