Präsenzweiterbildung

Zur Weiterbildung

Die berufliche Fortbildung zum/zur Finanzbuchhalter/in ist eine Weiterbildung für Buchhalterinnen und Buchhalter, kaufmännische Fachkräfte und Controller/innen, die nicht gesetzlich im BBiG, sondern durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist.

Aktuelle Termine des Lehrgangs

Die neuen Termine des Lehrgangs „Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in“ inkl. der einzelnen Lerneinheiten des finden Sie hier entsprechend aufgelistet nach Weiterbildungsort. Den Onlinekurs können Sie jederzeit beginnen.

Der Referent unserer Weiterbildung

Dipl. Volkswirt Jochen Ruge, Lehrbeauftragter der EBC-Hochschule (Hamburg).

Das sind Ihre Vorteile

Die Fortbildung „Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in“ erweitert systematisch Ihre beruflichen Fähigkeiten und persönlichen Karrierechancen.

Die Prüfung

Der Lehrgang wird am sechsten Tag mit einem Abschlusstraining gefestigt und endet mit einer anschließenden schriftlichen Prüfungsklausur von 120 Minuten vor Ort.

Dauer

Ein besonderer Vorteil dieser Fortbildung ist die intensive Dauer der jeweiligen Veranstaltungen. In Modul 1 lernen Sie an vier aufeinander folgenden tagen intensiv alles, was Sie für die Abschlussprüfung wissen müssen, z. B. gesetzliche Grundlagen, Buchungen, System der Doppik, GuV oder Sachanlagen.

Weiterbildungsorte „Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in“

Hier bieten wir Ihnen ein breites Angebot an Terminen und Kursorten in ganz Deutschland. Informieren Sie sich auch durch uns über die kostengünstige Anreise und Aufenthalt, falls Sie von Außerhalb kommen.