Finanzbuchhalter Branchen

Tätigkeit als Finanzbuchhalter nach Branchen

Finanzbuchhalter/innen sind in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie in Handwerksbetrieben aller Wirtschaftszweige und aller Größenordnung beschäftigt. Je nach Branche werden die einzelnen Aufgaben der Finanzbuchhaltung verschieden stark beansprucht.

Branchen im Einzelnen(Statistik)

Als Finanzbuchhalter kann man in allen Wirtschaftszweigen arbeiten.

Entsprechend der Struktur der deutschen Wirtschaft sind im Jahre 2011 die Finanzbuchhalter -/in zu

25, 7% in der produzierenden Industrie und

72,9% im Dienstleistungssektor, davon

17,2% im Handel tätig.

Im Detail siehe nachfolgende Tabelle:

(Umfangreiche Informationen durch Statistiken und Infografiken)

Jahre 1999 2002 2005 2008 2010 2011
Land-, Forstwirtschaft, Gartenbau 1,7 1,6 1,6 1,5 1,4 1,4
Produzierendes Gewerbe: 31,9 29,9 28,6 27,3
26,2
25,7
Maschinen-, Fahrzeugbau 4,7 4,9 5,0 5,0 4,9 4,8
Baugewerbe 6,3 5,0 4,1 3,8 3,8 3,7
Übriges produzierendes Gewerbe 20,8 20,1 19,5 18,5 17,6 17,2
Dienstleistungssektor: 66,3
68,5
69,9
71,1
72,3
72,9
Handel 19,9 19,0 18,4 17,6 17,3 17,2
Verkehr und Nachrichtenübermittlung 4,3 4,5 4,6 4,8 4,5 4,4
Kredit- und Versicherungsgewerbe 5,2 4,9 4,7 4,4 4,3 4,2
Ingenieure, Rechtsberatung, Werbung 18,2 20,6 21,9 23,3 25,0 25,8
Erziehung, Kultur, Sport, Unterhaltung 1,7 2,0 2,0 2,0 2,2 2,2
Gesundheits-, Sozialwesen 4,3 4,5 4,8 4,9 5,2 5,2
Öfftl. Verwaltung, Sozialversicherung 2,5 2,4 2,3 2,2 2,2 2,2
Übrige Dienstleistungen 10,2 10,7 11,1 11,9 11,6 11,8

Quelle: Beschäftigten- und Arbeitslosenstatistik der BA, 2014l (Angaben in %)